Startseite AELF Karlstadt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Main-Spessart und Miltenberg sowie im Landkreis und der Stadt Aschaffenburg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie.

Meldungen

Dienstag, 30. Januar 2018, in Markt Nordheim
Rechte und Pflichten des Gastgebers

Aufgeklapptes Gesetzesbuch

© Ingo Bartussek - fotolia.com

leer vorhanden

Am Dienstag, 30. Januar 2018, werden Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof, Land- und Winzerhof über gesetzliche Vorgaben und Rechte bei der Beherbergung informiert. Der Referent gibt Tipps und Anregungen, damit Anbieter bei rechtlichen Vorgaben auf der sicheren Seite sind.  Mehr

Infotag am 6. Februar 2018 - Bayernweite Aufbauqualifizierung
Erlebnisorientierte Angebote: Gartenbäuerin

Schön angelegter blühender Garten
leer vorhanden

Sie wollen mit verschiedenen Dienstleistungen rund um den Garten ein Einkommen erzielen? In diesem Aufbauseminar erhalten Sie das fachliche und spezifisch-methodische Rüstzeug dazu.  Mehr

Bauseminare des Fachzentrums Rinderhaltung

Baustelle eines Stallumbaus
leer vorhanden

Das Fachzentrum Rinderhaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt bietet Informationsveranstaltungen zu den Themen 'Tiergerechte Ställe' und 'Fahrsilos' an. Es werden beispielhafte Lösungen in Theorie und Praxis vorgestellt.  Mehr

Mittwoch, 29. November 2017, in Karlstadt
Pflanzenbautag 2017

Wir laden Sie herzlich zum Pflanzenbautag des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt in Zusammenarbeit mit dem VLF Main-Spessart ein.  Mehr

Gewässer sollen guten ökologischen Zustand erreichen
Demobetriebe Landkreise Aschaffenburg, Miltenberg und Main-Spessart

Gewässerschutz

© igraf - fotolia.com

leer vorhanden

Die EU-Wasserrahmenrichtlinie will bis spätestens 2027 für die Gewässer einen guten ökologischen Zustand erreichen. Die Landwirtschaft ist dabei gefordert, ihren Nährstoffeintrag zu reduzieren. Drei Betriebe in der Region stehen beispielhaft für einen nachhaltigen, ressourcenschonenden Umgang mit Gewässern, Grundwasser, Boden und Klima.  Mehr

Neue Düngeverordnung
Verschiebung der Sperrfrist in Unterfranken

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die Sperrfrist für Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau (Aussaat bis spätestens 15. Mai 2017) wird für den Regierungsbezirk Unterfranken auf den Zeitraum 15. November 2017 bis einschließlich 14. Februar 2018 verschoben.  Mehr

Seminar zum Einstieg in Einkommenskombinationen
Innovativer Unternehmer werden und sein

Willkommensschild vor einem Eingang
leer vorhanden

Das zweitägige Seminar richtet sich an Landwirte, die ihren Betrieb zeitgemäß und wettbewerbsfähig weiterentwickeln wollen. Am 23. und 28. November 2017 lernen sie Einkommensmöglichkeiten und Voraussetzungen kennen sowie die neuesten rechtlichen und steuerlichen Vorschriften.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Seit August am Amt
Neue Mitarbeiterin im Fachzentrum Agrarökologie

© Irma Geyer

leer vorhanden

Maria Lorenz ist als neue Mitarbeiterin im Fachzentrum Agrarökologie mit Schwerpunkt Düngeverordnung tätig. Sie kommt aus Bad Griesbach, Rottal, Niederbayern und studierte an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das AELF Karlstadt sucht laufend Referenten/-innen für die Bildungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung, die im Rahmen des Netzwerks Junge Eltern/Familien angeboten werden. Die Zielgruppen sind: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Qualifizierung in der Hauswirtschaft
Neuer Lehrgang startet im November 2017

leer vorhanden

Nutzen Sie die Qualifikationen, die Sie sich in Haushalt und Familie angeeignet haben und erwerben einen staatlich anerkannten Berufsabschluss mit Zukunftsperspektive. Der neue Kurs startet - bei genügend Anmeldungen - am 7. November 2017 in Aschaffenburg.  Mehr

Programm für 2017: Kinderleicht und lecker
Ernährung und Bewegung im Familienalltag mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleiner Junge lacht

© fotolia.com

leer vorhanden

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt in den Landkreisen Aschaffenburg/Miltenberg und Main-Spessart verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Erleben und entdecken